Graz für Grazer 2017

... und für alle, die Graz lieben

Graz ist Ansichtssache – und wert, immer neu entdeckt zu werden.
Am besten mit den GrazGuides! Jeden Donnerstag beleuchten wir für Sie die Stadt aus anderer Perspektive. Einfach mitgehen und miterleben! Anmeldung nur für ausgewiesene Termine erforderlich. Wir freuen uns auf Sie!

Mai
04.05. Mordsgschichten
Die GrazGuides auf der Spur von kriminell guten Stories und Tatorten kreativer Krimiautoren. Ein Stadtrundgang mit Thrillereffekt - nichts für schwache Nerven
18.30h, TP: Hotel Weitzer / Arche-Noah-Gasse

11.05. Maria Theresia
Zu ihrem 300. Geburtstag: Graz zur Zeit der großen Regentin
17h, TP: Schlossbergplatz / Taubenbrunnen

18.05. Die Basilika Mariatrost
Ein Ort des Glaubens und der Kraft – von der kleinen wundertätigen Madonnenstatue zu hochbarocker Herrlichkeit
17h, TP: je nach Fitness am unteren oder oberen Ende der Pilgertreppe

25.05. Rund um den Dietrichsteinplatz
Vorstadtzauber, Gründerzeit, Barock – ein Blick hinter die Fassaden
17h, TP: Dietrichsteinplatz / Linie 6 stadtauswärts

Juni
01.06. Rosige Seiten
Die Rose – Duftpflanze des Jahres – betört mit Schönheit, Nützlichkeit und Poesie, versteckt auch mitten in der Stadt
17h, TP: Eingang Burggarten / Erzherzog-Johann-Allee

08.06. Geidorf – Rendezvous im Dritten
Landung im Graben(-Viertel)! Bei fliegenden Heiligen, sozialen Brückenbauern, hochgeschulter Jugend und einem Künstler – ganz privat ...
17h, TP: Grabenkirche / Kirchengasse 4

15.06. Die Elisabethstraße
Studentenmeile mit altösterreichischem Flair – aus unerwarteten Perspektiven
17h, TP: Elisabethstraße 7 (ehem. Milchhof)

22.06. Rosige Seiten
Die Rose – Duftpflanze des Jahres – betört mit Schönheit, Nützlichkeit und Poesie, versteckt auch mitten in der Stadt.
17h, TP: Eingang Burggarten / Erzherzog-Johann-Allee

29.06. Villen-Promenade
Ins noble Graz der Gründerzeit: herrschaftliche Häuser und Gartenträume entlang der Schubertstraße
17h, TP: Tegetthoffplatz / Linie 1 stadteinwärts
(Ende: Bundesdenkmalamt / Schubertstraße)

Juli
06.07. Rund um den Dietrichsteinplatz
Vorstadtzauber, Gründerzeit, Barock – ein Blick hinter die Fassaden
17h, TP: Dietrichsteinplatz / Linie 6 stadtauswärts

13.07. Zu Gast im Hause Attems
Affen, Vögel, Kavaliere – barocke Pracht als Ausdruck adeligen Lebensstils. Und heute?
17h, TP: Schlossbergplatz / Taubenbrunnen

20.07. Wer Edles sucht, muss in die Tiefe gehen
Tauchen Sie mit uns ein in Grazer Weingeheimnisse. Schmankerln, Anekdoten und manch' Schluckerl inklusive
17h, TP: Hauptplatz / Brunnen,
Preis: 15€/Pers., Anmeldung erforderlich

27.07. Mit Ups! und Ah! und Oh!
Seit 20 Jahren lachen, weinen, träumen mit LaStrada. Rückblicke, Einblicke, Ausblicke ....
17h, TP: Mariahilferplatz / vor der Kirche

August
03.08. Die Grazer Kaisergruft
Pracht und Macht – vom Turm der Katharinenkirche bis in die Tiefen des Mausoleums
17h, TP: Treppe zum Mausoleum / Bürgergasse

10.08. Mordsgschichten
Die GrazGuides auf der Spur von kriminell guten Stories und Tatorten kreativer Krimiautoren. Ein Stadtrundgang mit Thrillereffekt - nichts für schwache Nerven
17h, TP: Hotel Weitzer / Arche-Noah-Gasse

17.08. Straßgang
Römer, Winzer, Ingenieure – abwechslungsreiche Bezirkserkundung per Cabrio-Bus
17h, TP: Kirche Maria Elend (Straßgang)
Preis: 15€/Pers., Anmeldung erforderlich
(Ende: Kärntnerstraße 394 / Raiffeisenbank)

24.08. 500 Jahre Reformation
Die Steiermark als Brennpunkt von protestantischen Reformen und katholischer Reaktion
17h, TP: vor der Heilandskirche / Kaiser-Josef-Platz

31.08.
Zu Gast im Hause Attems
Affen, Vögel, Kavaliere – barocke Pracht als Ausdruck adeligen Lebensstils. Und heute?
17h, TP: Schlossbergplatz / Taubenbrunnen

September
07.09. Maria Theresia
Zu ihrem 300. Geburtstag: Graz zur Zeit der großen Regentin
17h, TP: Schlossbergplatz / Taubenbrunnen

14.09. West-Tour mit dem Cabrio
Wo smarte Ideen in den Himmel wachsen – als Turmbauten, Wohnprojekte, Schnittstellen von Freizeit und Beruf
17h, TP: Wasserturm / Waagner-Biro-Straße
Preis: 15€/Pers., Anmeldung erforderlich
(Ende: Dachterrasse K1Tower)

21.09. Geidorf – Rendezvous im Dritten
Landung im Graben(-Viertel)! Bei fliegenden Heiligen, sozialen Brückenbauern, hochgeschulter Jugend und einem Künstler – ganz privat ...
17h, TP: Grabenkirche / Kirchengasse 4

28.09. Die Grazer Kaisergruft
Pracht und Macht – vom Turm der Katharinenkirche bis in die Tiefen des Mausoleums
17h, TP: Treppe zum Mausoleum / Bürgergasse

Oktober
05.10. Villen-Promenade
Ins noble Graz der Gründerzeit: herrschaftliche Häuser und Gartenträume entlang der Schubertstraße
17h, TP: Tegetthoffplatz / Linie 1 stadteinwärts
(Ende: Bundesdenkmalamt / Schubertstraße)

12.10. Die Basilika Mariatrost
Ein Ort des Glaubens und der Kraft – von der kleinen wundertätigen Madonnenstatue zu hochbarocker Herrlichkeit
17h, TP: je nach Fitness am unteren oder oberen Ende der Pilgertreppe
19.10. 500 Jahre Reformation
Die Steiermark als Brennpunkt von protestantischen Reformen und katholischer Reaktion
17h, TP: vor der Heilandskirche / Kaiser-Josef-Platz

26.10. Die Elisabethstraße
Studentenmeile mit altösterreichischem Flair – aus unerwarteten Perspektiven
17h, TP: Elisabethstraße 7 (ehem. Milchhof)

Advent
Weihnachten und seine süßen Verführungen
Kekserl, Kipferl, Kletzenbrot – kostbares Brauchtum rund um Weihnachten
Do, 7.12., 14.12., 16h, TP: Freiheitsplatz / Denkmal, Preis: 12€/Pers.

Infos
Preis: Rundgänge 9€/Pers., Wein-Tour am 20.07 und Rundfahrten 15€/Pers., Advent 12€/Pers.
Dauer der Führung 1 ½ Stunden
Treuepass: nach Teilnahme an acht Spaziergängen ist der nächste Spaziergang unserer Aktion „Graz für Grazer" für sie gratis. Specials ausgenommen!
Aktuelles unter www.grazguides.at , fb.me/grazguides, oder rufen Sie uns einfach an!

F 003 Stadtpark Schanzgraben Panther vom alten Rathaus
 

 

City of Design

KREATIVRUNDGANG

Monatliche CITY-OF-DESIGN-Rundgänge

Vor 5 Jahren wurde Graz als „City of Design“ in das UNESCO-Netzwerk der Kreativstädte aufgenommen. Aus diesem Grund organisiert die Koordinationsstelle für City of Design (CoD) an jedem 3. Samstag im Monat einen Rundgang mit den GrazGuides. Interessierte bekommen einen kleinen Einblick in die vielfältige Grazer Kreativszene. Jeden Monat führt der Rundgang über eine neue Route jeweils mit einem kurzen Stopp in einem besonderen Betrieb. Sehen Sie sich Graz aus unterschiedlichen Perspektiven an, auch von oben. Lassen Sie sich beeindrucken!

TERMINE:

21. 01., 18.02., 18.03., 22.04., 20.05., 17.06., 15.07., 19.08., 16.09., 21.10., 18.11. und 16.12.2017 | Treffpunkt: 11.00 Uhr auf der Murinsel

Die Teilnahme ist kostenlos.

In Kooperation mit der Stadt Graz / Koordinationsstelle für City of Design (CoD)

6. bild GTGKunsthaus 72 RGB

 

 

 

styriarte - Stadtspaziergänge

Walk on the Right Side
... durch das hippe rechte Murufer, mit musikalischen Intermezzi

Rechts der Mur hat Lebensfreude Tradition: im Markttreiben, in Tanzstätten und Varietés, an Szene-Orten und Künstlertreffs. Land trifft Stadt und Stadt trifft Welt. Hier klingt der Rhythmus in steirischer Mundart und in vielen Sprachen, er tönt aus Kirchenglocken und pulsiert in Ethno-Musik.
Kommen Sie mit auf ein leichtfüßiges Lustwandeln durchs angesagteste Viertel von Graz ...

(Aus-)Führende: DieGrazGuides und musikalische Gäste

Die Führungen finden an den 5 styriarte-Samstagen statt:
24. Juni, 1. Juli, 8. Juli, 15. Juli, 22. Juli 2017
Start: jeweils um 10.30 Uhr
Treffpunkt: Lendplatz (vor „Zur Steirerstub'n")
Dauer: ca. 2 Stunden
Die Tickets (€ 22) erhalten Sie im styriarte Kartenbüro, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

In Kooperation mit styriarte 2017 – die steirischen Festspiele,
http://styriarte.com/

Styriate15 C.Benque 48

 

   

Liebesgeschichten und Heiratssachen

Ob in der antiken Götterwelt oder via SMS – Amors Pfeil trifft punktgenau. Wir begleiten ihn durch Graz auf einem romantischen Streifzug in Sachen Liebe – vom ersten Treffen bei der Weikhard-Uhr bis zum Happy End am Standesamt ... Dazu gibt's nicht nur berührende bis skurrile Grazer Liebesgeschichten von Habsburgern bis Hochstaplern. Sie lernen auch, mit welchen Kräutern Sie den Liebsten/die Liebste erfolgreich "einkochen", was man beim Kleben von Briefmarken beachten sollte und wie wandlungsfähig Liebeswerben und Hochzeitsbräuche sind.

Eine Tour für Verliebte und alle, die es werden wollen – wir sind mit Herz dabei ...

Treffpunkt: Weikhard-Uhr
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Preis: € 110 netto / Gruppe (max. 30 Personen)

Führung auf Anfrage jederzeit buchbar – unter 0316 586720 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

15GrazGuides017

 

 

 

Die Geschenks-Idee

Mausoleumschiffer neujpg 039 ... ein Gutschein für eine individuelle Führung mit den GrazGuides                                                                                                                      

Sie suchen das ganz persönliche Geschenk? Wir haben es.

-         Unser Führungsangebot ist so breit gefächert, dass für jedes Hobby, jedes Interesse und jede Passion etwas dabei ist –
           vom Bierrundgang über Pharmazie, Musik und Literatur bis zu jahreszeitlichen Angeboten wie einem besinnlichen
           Adventspaziergang (siehe unter Programm).
           Und sollten wir zu einem Thema noch keinen Graz-Spaziergang auf dem Programm haben, dann kreieren wir ihn gerne neu.

-         Wir gehen auf "Ihre" Beschenkten ein – geben Sie uns ein paar Tipps
           (Geburtstag/Sternzeichen, Lieblingsblume, Lieblingsgetränk, Lieblingsplatzerl in Graz).

-         Unterwegs bleibt auf Wunsch auch Zeit für ein Häppchen und/oder Schlückchen – wegen der Gemütlichkeit ...

 Gutscheine für Führungen erhalten Sie unter 0316 586720 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  !         

                                                                                                                                                                                

 

   

Weitere Beiträge...